Behandlungsbild

Die apparative Lymphdrainage in der Kosmetik ist eine äußerst effektive Methode, die ein breitgefächertes Einsatzgebiet hat. Dabei wird die Haut sanft gedehnt, sodass die Flüssigkeit aus dem Gewebe in die Lymphbahnen geleitet und die Pumpwirkung aktiviert wird. Die gleichmäßigen Hautverschiebungen wirken über das vegetative Nervensystem und entspannen. Durchaus möglich, dass Sie dabei sehr müde werden. Nach der Massage sollten Sie, um den Abtransport der Schlackenstoffe optimal zu mobilisieren, unbedingt reichlich Wasser trinken. Zum Beispiel bei der Entstauung geschwollener Augenlider. Auch leichte Hautunreinheiten bessern sich bei regelmäßiger Behandlung, da bakterielle Abbauprodukte und Talg schneller abtransportiert werden können.

Kosmetische Wirkung:

 

  • Verbesserung des Hautbildes durch eine Steigerung des Stoffwechsels
  • Entstauung des Gewebes
  • Erhöhter Abtransport von Fetten
  • Entspannung der Gesichtsmuskulatur
  • Gewebe wird entschlackt und entstauut
  • Stoffwechsel wird positiv beeinflusst
  • Immunsystem wird gestärkt
  • Regeneration wird beschleunig

 

Medizinische Wirkung:

 

  • Schmerzlinderung durch Hemmung der Nervenbahnen die den Schmerz weiterleiten
  • Schmerzlinderung durch die Umstimmung des vegetativen Nervensystems

 

Ihr Einsatzgebiet:

 

  • bei Stauungszuständen und Ödemen wie Couperose, Rosacea, Tränensäcken, geschwollene Augen, Migräne, nach OPs und Faceliftings
  • Akne/Unreine Haut
  • bei hypersensibler Haut
  • bei schlecht versorgter und müder Haut
  • Anti-Aging Behandlungen

TERMINE BUCHEN

Jetzt buchen

UNSERE PARTNER

celllogo
logo_medswiss
logo_isclinical
HF_Logo_Black
landsberg_logo_klein